Unsere Lernleben-Partner im Portrait

Reinhard-Gossner-Portrait

Fotos: Uwe Knop, (c) Books on demand, (c) Marina Stoettweg

Ernährungswissenschaftler, Buchautor, Redner

Dipl.oec.troph. Uwe Knop 

Buchautor, Publizist, Redner, Referent, Vorträge
Neben meiner Arbeit als Buchautor, „schonungsloser Ernährungsaufklärer“ und Kritiker des omnipräsenten Wahns zur „gesunden“ Ernährung stehe ich auch als Gastreferent auch Vorträge, beispielsweise bei Fachverbänden, Unternehmen und auf Ärztefortbildungen zur Verfügung.

whft. Hessen (D) – tätig in ganz Österreich

  auf Anfrage

w  Ansprechpartner Dipl.oec.troph. Uwe Knop,
konktakt@echte-esser.de, +49 69 170 71 735

Was macht mich aus

Ich bin Diplom-Ökotrophologe (Ernährungswissenschaftler) und Buchautor (z.B. „Dein Körpernavigator / Kind, iss was…“ / „intuitiv essen“).

Seit mehr als 12 Jahren bildet die objektive, ideologiefreie und kritische Analyse tausender aktueller Ernährungsstudien den Kern meiner Arbeit.

Darauf basierend engagierte ich mich als Ernährungswissenschaftler für die öffentliche Aufklärung rund um alle Mythen zur gesunden Ernährung und Lügen der Besser-Esser-Diaspora.

Ein essenzielles Anliegen ist mir dabei sowohl die Vermittlung der massiven Aussageschwäche und systemimmanenten Limitierungen der Ernährungsforschung, die nur Korrelationen, aber keine Kausalitäten liefert, als auch die Offenlegung der Mechanismen ernährungslobbyistischer Verbrauchermanipulation.

Mein Ziel ist der mündige Essbürger mit eigener Meinung, der sich nicht länger von den frei erfundenen Gesundmärchen der Ernährungsapostel (ver)leiten lässt, sondern bei der wichtigsten Hauptsache der Welt, dem genussvollen Essen zur Lebenserhaltung, wieder intuitiv auf sich selbst und seine Körpergefühle Hunger, Lust, Sattheit und Verträglichkeit vertraut.

Mein Credo lautet, kulinarisch frei adaptiert nach dem Philosophen Paul Watzlawick: Es gibt so viele gesunde Ernährungen wie es Menschen gibt, denn: Jeder Mensch is(s)t anders

3 Fragen an Dipl.oec.troph. Uwe Knop

1

Welche Personen möchtest du mit deinem Angebot ansprechen?

Alle Menschen:

  • die genug haben von Ernährungswahn & Besser-Esser-Hybris
  • die wissen wollen, warum Beweise für gesunde Ernährung fehlen
  • denen klar ist: Essen ist die schönste Hauptsache der Weltdie intuitiv auf ihren Körper(navigator) vertrauen möchten
  • die (wieder) gut, gerne und genussvoll essen wollen
  • auf dem Weg zu ihrem natürlichen Wohlfühlgewicht

Darüber hinaus: Ernährungsfachkräfte/verbände, Lebensmittelindustrie/Verbände, Bauern(verbände)

2

Wie ist der Ablauf deines Angebots?

Vorträge zu Ernährungsthemen überall dort, wo sich Institutionen, Verbände und Gesellschaften
trauen, gängige Ernährungsweisheiten zu demontieren, um den Blick frei zu machen für das Wesentliche: faktenfokussierte Wissenschaft auf Basis aktueller Studien.

So war ich Gastredner beispielsweise auf den Jahrestagungen des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks e. V. und des Verbands der Ernährungswissenschafter Österreichs (VEÖ) sowie beim Schweizerischen Verband der Mütterberaterinnen

(SVM) – hier referierte Knop zur Thematik »Schöne, neue Studienwelt – Kinderernährung zwischen Wahn, Wunsch
und Wirklichkeit«. Dieser Vortrag kam bei den SVM-Mitgliedern »sehr gut an und erhielt die höchste Bewertung aller
Referenten«, so das Fazit von Arlette Rutschmann, Gruppenleiterin Mütter- und Väterberatung SVM, nach Auswertung
der 184 Rückmeldungen. 

Ein vergleichbares Feedback gab es auch für meinen „Festvortrag“ 2019 auf dem Jahreskongress von Deutschlands größtem, nicht staatlich geförderten Verband für Ernährungsfachkräfte, dem VFED (Verband für Ernährung und Diätetik e.V.) an der Uniklinik RWTH Aachen. Von den mehr als 500 Teilnehmern, die den Vortrag bewerteten, “gab es nur die Note 1. Also muss es unseren Zuhörern außerordentlich gut gefallen haben“,  so Hedwig Hugot, Geschäftsführerin VFED.    

3

Wie profitieren deine Kunden/Patienten von deiner Behandlung/Dienstleistung?

Mehr Lebensqualität, -freude, Genuss und Zufriedenheit sowie gesteigerte Gefühlen des Selbstwerts und der Selbstliebe und: Biologisches Wohlfühlgewicht

Fachbeiträge von Uwe Knop

Die Top 10 Tips für Essen in der Corona-Krise

Die Top 10 Tips für Essen in der Corona-Krise

Einfach locker-lecker entspannt bleiben!

Derzeit überschlagen sich die täglichen Meldungen zu den „gefährlichen Folgen ungesunder Ernährung“ im Home-Office. Die Deutschen können oder wollen nicht gesund kochen, essen zu viel böses „Junk Food“ und werden dick & fett – so die kolportierten potenziellen negativen Effekte am kulinarischen „Horror-Horizont“.

mehr lesen
5 Gründe warum Produkte mit Extra Protein ein Topfen sind

5 Gründe warum Produkte mit Extra Protein ein Topfen sind

Obgleich Pasta in allen Variationen als aktueller Hamsterkauf-Topseller nicht zu toppen ist, so mausern sich derzeit Protein-Puddings, Eiweißbrote und „HighProt“-Produkte zum neuen Verkaufsschlager.  Denn Protein-gepimpte Lebensmittel suggerieren Fitness, Schlankheit, Kraft & Gesundheit –  ergo wird dafür gerne viel zu viel Geld bezahlt, denn Wunsch und Hoffnung nach „ewigen Leben“ kaufen mit. In Zeiten der Besser-Esser-Hypes´n-Hipster ist das ein sehr gutes Geschäftsmodell

mehr lesen
Pflanzenkost – Mythen

Pflanzenkost – Mythen

Wie wird eigentlich öffentliche Meinung gemacht? Wie einfach kann man ohnehin wackelige Studienergebnisse noch zu eigenen Gunsten instrumentalisieren? Fleischverzicht verlängert das Leben?

mehr lesen

Neues aus unserem Gesundheitsblog

Was ist die Cranio-Sacral-Therapie

Was ist die Cranio-Sacral-Therapie

Die Cranio Sacrale Methode oder auch Cranio Sacrale Therapie beruht auf der Aktivierung der Selbstheilungskräfte im Körper eines jeden Menschen. In diesem Beitrag wird die Anwendung und Funktion erklärt.

mehr lesen

Kostenlose Gesundheitstipps

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie jede Woche kostenlose Gesundheitstipps.

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail von uns! Bitte bestätigen Sie diese um sich für unseren Newsletter anzumelden!