Unsere Lernleben-Partner im Portrait

Reinhard-Gossner-Portrait

Fotocredits:

Veränderung begleiten

Marion Rößmann, MSc

Lebens- und Sozialberatung, Coaching, Supervision, Burnout-Prävention, Paarberatung, Beratung für pflegende Angehörige, Entspannungs- und Achtsamkeitstrainings

Hans Mauracher St. 28, 8044 Graz / Steiermark

  € 70 für die ersten 60 Minuten, jede weitere halbe Stunde € 30

w  Ansprechpartner Marion Rößmann, MSc,
mr@veraenderung-begleiten.at, +43 664 648 62 60

Was macht mich aus

Meine Leidenschaft habe ich in meinem zweiten Beruf gefunden in dem ich Menschen durch herausfordernde Zeiten begleite.

Veränderungen können ängstigen, da ist es gut wenn Mann bzw. Frau eine kompetente, achtsame, vertrauensvolle, respektvolle, ehrliche, emphatische Beraterin an der Seite weiß.

Ich bin ausgebildete Supervisorin und da ich im Expertenpool der WKO bin, sind meine Supervisionen für angehende Lebens- und Soziaberater anrechenbar.

Ich bin Kooperationspartnerin der SVS im Bereich BurnoutPrävention, deshalb können Versicherte der SVS, wenn sie mein Paket buchen den Gesundheitshunderter rückverrechnen lassen.

Da mir Achtsamkeit persönlich sehr wichtig ist befinde ich mich gerade in der Ausbildung zur Dipl. Entspannungs- und Achtsamkeitstrainerin.

Ich kann auf über zwanzig Jahre im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege zurückblicken und war selbst pflegende Angehörige, deshalb ist die Angehörigenberatung auch ein wichtiger Aspekt in meiner Arbeit.

Zum Thema der Angehörigenberatung und Burnout-Prävention mit Achtsamkeit halte ich gemeinsam mit Kolleginnen Workshops.

3 Fragen an Marion Rößmann

1

Welche Personen möchtest du mit deinem Angebot ansprechen?

Mein idealer Klient bzw. meine ideale Klientin sind Personen, die Veränderungen anpacken möchten, Verantwortung für ihr Leben übernehmen möchten, ihr Leben aktiv gestalten wollen, mit Situationen in ihrem Leben unzufrieden sind und sich professionelle sowie kompetente Unterstützung von mir wünschen.

2

Wie ist der Ablauf deines Angebots?

Zum vorher vereinbarten Termin treffen wir uns entweder virtuell oder persönlich in meiner Gemeinschaftspraxis in Graz.

Die ersten zwanzig Minuten dienen dem Kennenlernen und sind kostenlos und unverbindlich. In dieser Zeit wird das Anliegen besprochen, das mögliche Ziel eruiert und wie eine Zusammenarbeit aussehen könnte.

Wenn wir dann vereinbaren miteinander zu arbeiten, wird die Arbeit gleich aufgenommen. Zieldefinierung, Auftragsklärung wie viele Stunden und in welchem zeitlichen Rahmen.

Ich arbeite mit kreativen Methoden und Interventionen aus dem Bereich der Aufstellungsarbeit. Anschließend spreche ich mit meinen KlientInnen über das Rèsumè der Intervention bzw. der Stunde und wie ein möglicher Alltagstransfer erfolgen kann.

Zum Schluss der Stunde wird die nächste Stunde vereinbart.

3

Wie profitieren deine Kunden/Patienten von deiner Behandlung/Dienstleistung?

Meine KlientInnen profitieren in dem sie neue bzw. andere Aspekte kennenlernen, sie profitieren weil sie ihre Ressourcen aktivieren bzw. entdecken, sie profitieren, weil sie kompetente und professionelle Unterstützung an ihrer Seite haben sowie von meinem breit gefächerten Know-how.

Neues aus unserem Gesundheitsblog

Was ist die Cranio-Sacral-Therapie

Was ist die Cranio-Sacral-Therapie

Die Cranio Sacrale Methode oder auch Cranio Sacrale Therapie beruht auf der Aktivierung der Selbstheilungskräfte im Körper eines jeden Menschen. In diesem Beitrag wird die Anwendung und Funktion erklärt.

mehr lesen

Kostenlose Gesundheitstipps

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie jede Woche kostenlose Gesundheitstipps.

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail von uns! Bitte bestätigen Sie diese um sich für unseren Newsletter anzumelden!