Lernleben-Gesundheitsblog

Wir erleben eine fundamentale Erschütterung. Ein ganzes System wird durchgerüttelt. Dieses Schütteln und Rütteln trennt gerade die innere Spreu vom Weizen, wie ich merke. Da ich gerade aufgrund von Isolation und Homeoffice Zeit habe, telefoniere ich viel, rede mit Freund:innen und Geschäftspartner:innen.

 

Überall dasselbe Stimmungsbild

Auf materieller Ebene herrscht die Klage, der Jammer, die Verzweiflung vor. Zugleich aber sagt mir jede(r), dass es irgendwie auch Urlaubsstimmung ist. Eine Form des Innehaltens und der Besinnung. Gestresste Businessmen spielen mit ihren Kindern und merken, dass sie das seit Jahren nicht gemacht haben und wie schön das ist. Ein Mann sitzt zu Mittag mit seiner Frau im „Homeoffice“ bei Prosecco am Balkon und findet diese Art des Arbeitens eigentlich sehr angenehm. Mehrere Leute sagen mir, dass sie Zeit für die Liebe finden. Das ist durchaus körperlich gemeint. Endlich einmal nicht am Ende eines Arbeitstages, schon müde und erschöpft, schnell noch ein Kuss und Triebabfuhr.

Stattdessen Wachheit, Freude, Zuwendung, Entdeckungsreisen und Zeit, Zeit, Zeit. Ich telefoniere am Vormittag mit einem Geschäftspartner, der unumwunden zugibt, dass er im Bademantel mit einem Kaffee zuhause sitzt und nur wartet, dass seine Frau mit wichtigen beruflichen Dingen fertig wird. Dann geht er wieder ins Bett mit ihr.

 

Liebe im Mittelpunkt

Diese Situation hat also auch eine zarte, lebendige Seite. In unseren Coachings und Seminaren haben wir immer wieder eine zentrale Botschaft: die Liebe in den Mittelpunkt zu stellen. Wir zeigen auch wie das geht. Wir haben Ideen und Tools für den Alltag. Wir zeigen, wie Liebe und Begehren lebendig bleiben.

Vielleicht wollt auch Ihr Euch jetzt Zeit für Liebe nehmen. Online. Wir machen unsere Paar-Gespräche auch via Zoom oder Skype. Nutze die Zeit zuhause für das wichtigste im Leben: die Liebe.

 

Unser Angebot an euch

1,5 Stunden Liebeskultur Online, jederzeit nach Terminvereinbarung, Investition: 270,- (inkl. Nachbetreuung)
Workshop „Wie Liebe und begehren lebendig bleiben“, Termin folgt, sobald man wieder Termine ausmachen kann

Hier findest du meine Kontaktinfos

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr!

Klicken Sie einfach unten auf den Button!

Hier zur Newsletter-Anmeldung!

You have Successfully Subscribed!