Lernleben-Gesundheitsblog

Ich beobachte im letzten Jahr eine zunehmende Digitalisierung der Gesellschaft. Mittlerweile sind Online-Beratungen und Videokonferenzen schon ganz normal geworden. Ebenso entwickelt sich die Technik im Bereich virtueller Realität rasant weiter und bietet damit neue Möglichkeiten. Ich selbst bin in der IT Beratung tätig und habe mich in dem Bereich der Lebensberatung in den letzten Jahren fortgebildet.

Im Beratungsgespräch eröffnen sich durch die digitale Brille ganz neue, immersive Erfahrungen. Das Wort „immersiv“ kommt ursprünglich vom Computerspielen und bedeutet so viel wie „Eintauchen“.

Die neuen Virtual-Reality-Brillen ermöglichen mir, gemeinsam mit Ihnen, eine virtuelle Welt zu betreten. Wir gehen durch unterschiedliche Räume und besprechen dabei die Herausforderungen im Leben. Die immersive Wirkung trägt dazu bei ganzheitlich im Geschehen und beim Thema zu sein.

Nachfolgend finden Sie ein beispielhaftes Online-Beratungsgespräch mit Unterstützung von Virtual Reality:

 

Immersives Abenteuer – Eine Beratung in der virtuellen Welt

Sie befinden sich zu Hause und setzen die geliehene VR-Brille auf. Sie öffnen mit dem Handcontroller den Link zum virtuellen Raum, aktivieren das eingebaute Mikrofon und steigen in dem virtuellen Raum ein. Es zeigt sich vor Ihnen ein Lagerfeuerplatz mit knisterndem Feuer. Über Ihnen ist ein Sternenhimmel und neben Ihnen wachsen Bäume. Sie sehen sich um und betrachten den Raum von allen Seiten. Kurz darauf komme ich dazu. Ich sitze Ihnen gegenüber am Baumstamm. Wir stellen uns vor und reden über Ihr Anliegen. Sie können von Ihren belastenden Erlebnissen erzählen.

Um Ihre Situation besser zu visualisieren und verstehen zu können, wechsle ich den virtuellen Raum und gehe mit Ihnen in eine Wüste. Dort angekommen gehen wir im Gespräch durch den Sand, bis wir zu einer Oase kommen. An der Wasserstelle, umgeben von Palmen, reden wir über mögliche Kraftquellen in Ihrem Leben.

Nach einiger Zeit setzen wir unser Gespräch am Meer auf einem Segelschiff fort. Das Wasser rauscht und Sie blicken in die Ferne und sehen entfernt einen Leuchtturm. Wir sprechen darüber was in Ihrem Leben ein Orientierungspunkt sein könnte.

Eine Einheit ist vorüber und wir beenden das heutige Beratungsgespräch, Sie steigen aus dem virtuellen Raum aus und nehmen die Virtual-Reality-Brille ab. Das gemeinsame Erlebnis, sowie die Bilder können zum kraftbringenden Abenteuer Ihrer Lebensreise werden.

 

Systemische Aufstellung in einer virtuellen Welt

Die Möglichkeiten in der virtuellen Welt sind sehr vielfältig. Neben dem Besuch von Räumen, können Sie auch mit Gegenständen oder Spielfiguren interagieren. Mit dieser Methode lässt sich einfach eine systemische Aufstellung durchführen. Sie können die eigene Familie, Paarbeziehungen oder auch Zusammenhängen im Unternehmen in der virtuellen Welt nachstellen. Anschließend kann die Aufstellung von jeder Perspektive aus betrachtet werden.

Durch die VR-Brille wird eine systemische Aufstellung zum immersives Erlebnis.

Haben Sie Interesse auf eine fantastische Reise zu gehen?

Kontaktieren Sie mich zur Terminvereinbarung oder nehmen Sie an der Infoveranstaltung teil.

„Online-Beratung mit Virtual-Reality“ am Donnerstag, den 27.2.2021 um 10:00 Uhr (Anmeldung über mein Profil )

Keine eigene VR Brille?

Kein Problem, ich sende Ihnen eine vorkonfigurierte Leihbrille auf dem Postweg zu. Sie benötigen für den Betrieb nur eine WLAN Internetverbindung.

Ich freue mich auf Sie

Ihr Markus Waldl

fotocredits: ©franz12 – stock.adobe.com

Kostenlose Gesundheitstipps

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie jede Woche kostenlose Gesundheitstipps.

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail von uns! Bitte bestätigen Sie diese um sich für unseren Newsletter anzumelden!