Lernleben-Gesundheitsblog

Diese neue Behandlungsmethode wurde von 2 Damen in der Obersteiermark entwickelt – ich möchte hier einerseits die Erklärung der beiden, aber auch meine eigene Ausführung darstellen. Ich kenne diese Methode seit 2006 und habe in der Zeit unterschiedlichste Erfahrungen – selbst und mit Klient:innen – gemacht.

„Was kränkt, macht krank“, postulierte schon der berühmte Psychiater und Tiefenpsychologe Univ-Prof. Dr. Erwin Ringel. Die Psychosomatik ist eine anerkannte medizinische Wissenschaft, doch hinter den Problemen mit dem Körper steckt oft mehr, als die Schulmedizin erkennen kann. Alles, was sich im Leben abspielt, wirkt
sich auf das körperliche wie auf das emotionale Wohlbefinden aus. Je nach Art der Kränkung, Verletzung oder Irritation treten verschiedenste Beschwerden auf.

 

Globallife – Forschung des Zusammenlebens

Wir forschen seit 2 Jahrzehnten an den Auswirkungen unseres Zusammenlebens, unseres NICHT-Zusammenlebens, an unseren Prägungen, Erziehungsmustern, an den Einflüssen aus der Genetik, der Kultur, dem Glauben und an allem, was Mensch so ausgesetzt ist. Von Geburt an bis ins hohe Alter haben wir Kontakt mit dem Außen. Die Anderen im Außen sind es, die erziehen, formen, vermitteln, weitergeben, vorgeben und vieles mehr. Das alles hat dich zu dem gemacht, WIE du emfpindest, WIE du denkst, WIE du lebst und WIE DU weitergibst.

 

Formung von Außen denaturiert das Wesen im Innen

Je nach Muster und Vorgabe entstehen dadurch physische wie psychische Erkrankungen. Eine Globallife Behandlung hilft dir, dich selbst zu entdecken, dich frei zu machen von Diktiertem und dich zu entfalten als das Wesen, das DU bist. Über die Behandlung und die Essenzenmittel werden deine körperlichen, geistigen und emotionalen Beschwerden aufgegriffen und in die Eigenheilung gelenkt.

 

Meine persönlichen Erfahrungen mit Globallife

Ich bin 2006 auf Globallife aufmerksam geworden und habe seither alle Erforschungen und Entwicklungen in einer kleinen Gruppe hautnah an erster Front umgesetzt und möchte meine Arbeit auch noch mit meinen Worten erklären:

Grundlagen der Behandlungsmethode bilden unsere Speicher, das heißt – Genetik, Erlebtes, Anerzogenes, Umfeld, Vorgaben, Gesetze, etc

Darunter findet sich sehr viel Schönes und Gutes, was uns ausmacht:

zB wenn ich in meinem Leben die Erfahrung gemacht habe,

  • dass ich viel geliebt und geknuddelt worden bin,
  • dass ich gelobt und geschätzt wurde,
  • dass ich einen sicheren Halt hatte,
  • Zuversicht und Vertrauen gelernt habe,
  • mein Selbstbewusstsein gefördert wurde usw.

…. dann wird sich das alles positiv in meinem Leben auswirken.

 

Der Speicher des Lebens

Jetzt gibt es aber auch noch jede Menge anderer Speicher, weil unser Leben auch Umstände mit sich bringt, die schwer zu verkraften sind und es gibt Lebenssituationen, wo es einem einfach zu viel wird.

Es kann zB sein, dass man

  • Schockerlebnisse oder Ängste hatte,
  • Vertrauen missbraucht wurde,
  • unnötige Zwänge auferlegt wurden,
  • zu viel gefordert oder unter Druck gesetzt wurde,
  • Demütigungen ertragen musste uvm.

Wenn negative Erlebnisse und Erfahrungen zu viel werden, dann kann unser System diese nicht mehr verarbeiten und sie bleiben in unserem Speicher unverarbeitet liegen – und je mehr Unverarbeitetes lieben bleibt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es zu körperlichen, emotionalen oder mentalen Beschwerden, bis hin zu Krankheiten – kommen kann.

 

Unsere Speicher prägen uns

Zusammenfassend kann man also sagen, dass unsere Speicher dafür verantwortlich sind, wie wir denken, wie wir fühlen, wie wir leben und wie wir weitergeben.

Das Großartige an der Behandlungsmethode ist, dass ich individuell auf die Speicher jedes einzelnen Klienten zugreifen kann. Meine Stärke dabei ist es, die unterschiedlichen Themen in den Speichern zu sortieren und zu bearbeiten.

Dabei beginne ich immer das Belastende nach Priorität her abzubauen und alle unverarbeiteten Speicher – also alles Liegengebliebene und Belastende zu lösen.

Das heißt, ich finde die Ursachen, die Dich belasten, Dich beeinflussen – ich löse Muster, Prägungen, Vergangenheitsthemen usw., die Dein Leben diktieren und Dich hindern, mühelos voranzukommen.

Und wenn man all die belastenden unverarbeiteten Gefühle und Gedanken nicht mehr hat, dann kann sich auch der gesundheitliche Zustand verbessern, Du kommst zu mehr Leichtigkeit, Lebensfreude, Zufriedenheit, gestärktem Selbstbewusstsein, Sicherheit, Vertrauen, Zuversicht, zu glücklicheren Kontakten, Beziehungen und letztendlich ZU DIR SELBST – und nur das macht glücklich!

Du willst mehr über diese Methode erfahren? Dann kontaktiere mich gerne unverbindlich,

Deine Martina Engelmayr

fotocredits: microgen@gmail.com, stock.adobe.com

Kostenlose Gesundheitstipps

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie jede Woche kostenlose Gesundheitstipps.

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail von uns! Bitte bestätigen Sie diese um sich für unseren Newsletter anzumelden!