Lernleben-Gesundheitsblog

Es begann vor 7 Jahren als ich nach meiner Scheidung, mit 3 Kindern alleinerziehend und nach 18 Jahren Berufsabstinenz vor einer riesigen beruflichen Herausfoderung stand. Was also sollte ich tun? Der Arbeitsmarkt hat ja nicht gerade auf mich gewartet.

Heute bin ich selbstständige Fitness- und Ernährungstrainerin voller Energie und Kraft und weiß, dass alles möglich ist. Genau das möchte ich auch meinen Klientinnen weitergeben.

Diese 5 Entscheidungen haben mein Leben verändert.

 

1. Beruflicher Quereinstieg mit 40

Ein wenig sportlich war ich immer schon. Hier tat sich nun eine Möglichkeit auf: Trainerin bei Mrs. Sporty. Was war das für ein geiles Gefühl. Ich stürzte mich in das Abenteuer.

Heute blicke ich mit Stolz auf 7 spannende und bewegte Jahre zurück, in denen ich meine Leidenschaft zum Sport und gesunder Ernährung endeckte und die mich fit und gesund hält.

 

2. Hör nie auf anzufangen!

Der Samen war gestreut und mein Wissbegieren war kaum zu bremsen: Trainer B-Lizenz, Dipl. Ernährungstrainerin, Trainerin für Sportrehabilitation, Faszientrainerin und derzeit in Ausbildung zum Bergwanderführer und Basis in der TCM (trad. chin. Medizin). Für all diese Bereiche brenne ich!

 

3. Chefetage und Management

Ich arbeitete hart, bildete mich weiter und so kam das Angebot den Sportclub zu leiten. Die Herausforderung, im Management zu arbeiten, einen erfolgreichen Betrieb zu führen und ein Team zu leiten, wollte ich mir nicht entgehen lassen.

Heute bin ich dankbar für diese lehrreiche Zeit, die mich sehr in meiner Persönlichkeit wachsen ließ.

 

4. Veränderung und Neustart

Nach den 7 Jahren entschied ich mich ein neues Kapitel aufzuschlagen. Ich gab meinen tollen und sicheren Job auf und machte mich selbstständig. „Was machst du denn mit 47 jetzt“? Das war vorwiegend die Reaktion meines Umfeldes. Es gab aber auch Freunde und Familie, die mich in meinem Schritt bestärkten.

Ich stellte mir oft verschiedene Fragen: Ist es richtig? Bin ich zu alt? Macht mein neuer Weg Sinn? Was, wenn’s schief geht?

Aber, Ich war mir sicher: Es fühlt sich richtig an! Ich bin für NICHTS zu alt! Bedarf und Nachfrage sind groß genug!

Und meine Entscheidung war gefallen:

 

5. Mehr Lebensqualität für Frauen 40+

Regelmäßige Bewegung und ausgewogene Ernährung sowie ein gesunder Lifestyle sind fixer Bestandteil unserer Gesundheit, besonders wenn man keine 20 mehr ist. Ich kenne die Bedenken und Unsicherheiten meiner Klientinnen und meine Aufgabe ist es zu informieren, zu motivieren und zu begleiten.

Ich kenne den Weg, weil ich schon viele Frauen begleitet habe, und da ich ihn selber gegangen bin. Kleine Veränderungen im Alltag reichen, um enorm die Lebensqualität zu steigern! Der Erfolg ist sofort spürbar.

Hast auch Du Lust auf mehr Lebensfreude und Frauenpower?

Dann kontaktiere mich, ich unterstütze dich dabei.

Deine Heidi

Kostenlose Gesundheitstipps

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie jede Woche kostenlose Gesundheitstipps.

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail von uns! Bitte bestätigen Sie diese um sich für unseren Newsletter anzumelden!