Lernleben-Gesundheitsblog

In meiner Tätigkeit als Lebens- und Sozialberaterin arbeite ich intensiv mit Menschen in ihren persönlichen größeren und kleineren Krisen. Oft ist es hilfreich Aspekte aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. Ich arbeite aber auch als Mentaltrainerin und Yogalehrerin. Und genau aus dieser Perspektive möchte ich ein paar Gedanken zum Thema „Verstand“ mit dir teilen und dir zeigen, warum es wichtig ist ihn mit positiven Gedanken zu bedienen.

 

Freund und Feind

„Unser Verstand kann unser bester Freund sein, wenn wir ihn unter Kontrolle haben, gleichzeitig aber auch unser größter Feind, wenn er uns unter Kontrolle hat.“ (Krishna (hinduistische Gottheit) / Bhagaved Gita – zentrale Schrift des Hinduismus)

Unser Körper zeigt die gleichen Reaktionen, ob etwas tatsächlich stattfindet oder ob wir uns etwas nur in Gedanken ausmalen. Daher ist es so wichtig, den Verstand zu beruhigen und mit Positivem zu versorgen.

Dafür zeige ich dir 2 einfache Instrumente: die Affirmationen (Bejahung/Zustimmung) im Mentaltraining und die Mantren aus dem Yoga.

 

Affirmation – ein mächtiges Instrument

Affirmationen gehören zu den effektivsten psychologischen Instrumenten, um Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen planvoll zu steuern. Sie sind kurze, positive und treffend formulierte Leitsätze, die wir uns wiederholt selbst sagen, laut oder im Stillen ausgesprochen. Überaus hilfreich ist die Affirmation, um Selbstliebe zu lernen, Belastendes loszuwerden und Selbstvertrauen aufzubauen.

blog_verstand_affirmation

Die Mantra Meditation

Mantra Meditation (in Indien auch Japa Meditation genannt) ist die weltweit populärste Meditationstechnik. In der Mantra Meditation rezitiert der Meditierende ein Wort oder einen Satz, um so den Geist zur Ruhe zu bringen. Übersetzt heißt Mantra „Instrument des Geistes“.

Ein Mantra bringt uns in stressigen und herausfordernden Situationen auf einfache Weise ganz schnell zur Ruhe.

Diese zwei Techniken sind sehr leicht im Alltag anwendbar und helfen, nicht mehr in die Dramen des Lebens einzusteigen. Die meisten Dinge passieren sowieso nie so, wie wir sie uns in unseren Gedanken ausmalen.

In veranstalte regelmäßig Yogakurse und Seminarehier erfährst du alle Termine und Inhalte meines Angebotes.

blog_meditation_verstand

Fotocredits: (c) Max Chernishev, Olivier Le Moal, © Wellnhofer Designs – stock.adobe.com

Kostenlose Gesundheitstipps

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie jede Woche kostenlose Gesundheitstipps.

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail von uns! Bitte bestätigen Sie diese um sich für unseren Newsletter anzumelden!