Lernleben-Gesundheitsblog

Was ist Brain Gym®?

In Kürze bedeutet Lernen durch Bewegung. 26 Übungen und spezielle Balancen bieten ein ganzheitliches System, um Lernfähigkeit und Wohlbefinden für alle Altersgruppen zu stärken.

Diese 26 Brain Gym® Aktivitäten aktivieren nicht nur unser Gehirn, sondern festigen unsere Flexibilität, das Zusammenspiel unserer Augen, unsere Augen-Hand-Koordination und erlauben Lernenden ihr volles Potenzial zu nutzen.

Dieser kinästhetische Ansatz der 26 Übungen des Brain Gym® ermöglichen uns den Zugriff auf alle unsere Sinne. Wir können somit den Alltag in unseren modernen Welt mit mehr Kreativität, Energie und Zufriedenheit bewältigen.

Die Aufteilung in die 3 Dimensionen des Brain Gym® sind das zentrale Element und ermöglichen es und, optimal zu funktionieren. Brain Gym® Übungen unterteilen sich in Mittellinienbewegungen für die Koordination von rechts und links, Energieübungen für die Zusammenarbeit von oben und unten, sowie Längungsbewegungen für verbessertes Fokussieren.

 

Warum ist Brain Gym® heute so wichtig

Wenn wir an unsere Kindheit denken, dann war sie erfüllt von Bewegung und täglichem Spiel. Unser Springen, Klettern und Laufen war ein Teil unseres Lebens und Lernens. Gleichzeitig bereitete es unsere physischen und sensorischen Fähigkeiten auf die akademischen Anforderungen in der Schule vor.

In unserem Spiel und unserer Bewegung lernten wir die Fundamente für erfolgreiches Lernen. Auditive Wahrnehmung, visuelle Flexibilität, Selbstregulierung und Symbolerkennung.

In Hinblick auf die heutigen, moderne Welt, in der Digitalisierung, Geschwindigkeit und Stress oft dominieren, sind diese Fähigkeiten oft nicht mehr ausreichend ausgebildet oder blockiert.

Zusätzlich hält aktuelle Situation bzw. die Aussicht auf mögliche weitere Tage oder Wochen des Homeschooling auch die Eltern auf Spannung. Mit der folgenden Auswahl an Brain Gym® Übungen unterstütze ich meine Kinder beim lernen. Sie haben aber auch den gezielten Aspekt des „sich sicher fühlen, um an der Welt teilnehmen zu können“

 

Die 3 Dimensionen des Brain Gym®

Der menschliche Körper bewegt sich in drei grundlegende Richtungen:

  • von Seite zu Seite
  • von oben nach unten
  • von vorne nach hinten

Diese 3 Dimensionen ermöglichen es uns, optimal zu funktionieren. Wenn ein Gleichgewicht in allen 3 Dimensionen besteht, so haben wir Zugriff auf unser gesamtes Gehirn und können somit all unser Potential nutzen.

Diese drei grundlegenden Bewegungen korrelieren mit drei grundlegenden kognitiven und motorischen Funktionen innerhalb unseres Körpers und Verstandes.

 

Lateralität – von Seite zu Seite – kognitiv Denken

Die Lateralität ist unsere Koordination zwischen linker und rechter Seite. Lateralität ist die Grundlage unserer Intelligenz, wie wir Informationen aufnehmen.

Diese Intelligenz wird in erster Linie dadurch gebildet, wie wir Input (Hören, Sehen, koordinieren Hände) und Output (Schreiben, Sprechen) verarbeiten. Die Leichtigkeit in diesem Prozess gibt einen Hinweis darauf, wie gut wir in unserer Welt kommunizieren.

 

Zentrierung – Bewegung von oben nach unten – kognitiv Fühlen

Die Zentrierung ist unsere Stabilität und unsere Balance. Sie lehrt uns, wie wir die Bewegungen unseres Ober- und Unterkörpers ausbalancieren und unsere Muskeln für eine aufrechte Körperhaltung stabilisieren.

Die Zentrierung ist die Grundlage der emotionalen Intelligenz.

 

Fokus – Bewegung von vorne nach hinten – kognitiv Sinneswahrnehmung

Der Fokus ist die Grundlage für die Ausgeprägtheit unserer Aufmerksamkeit. Sie beinhaltet unseren tiefsten, frühen Impuls zur Vorwärtsbewegung sowie unser Überlebensmuster zur Hemmung dieser Bewegung, wenn wir Gefahr verspüren.

Ist unser Fokus im Gleichgewicht, so sind wir in der Lage, unsere Umwelt zu verstehen. Wir schöpfen aus den bisherigen Erfahrung und ordnen neue Information eine Bedeutung zu.

blog_brain_gym_3_dimensionen

Natürlich überschneiden sich diese  3 Dimensionen. Dieses Model aus der Edu-Kinestetik ist ein Konstrukt, um unser komplexes mentales und körperliches System zu simplifizieren und zu verstehen.

Geraten wir nun unter Stress, können wir oft einen Zusammenhang in unserer Körperhaltung feststellen – wir verlieren die Balance in unseren 3 Dimensionen. Unsere Bewegungen werden limitiert, wir sind nicht mehr offen für Neues und wir können uns nicht mehr auf unsere Aufgaben konzentrieren. Wir fühlen uns festgefahren und wir klammern uns an vertraute Situationen.

Ein Gleichgewicht in diesen 3 Dimensionen kann aber ohne weiteres wieder hergestellt werden. Unsere 26 Übungen und Balancen in Brain Gym® adressieren ganz gezielt diese 3 Dimensionen. 

 

3 Gruppen der Brain Gym®  – Übungen

  1. Mittellinenbewegungen für unsere Lateralität und unser Denken
  2. Energieübungen für unsere Zentrierung und unsere Gefühle
  3. Längungsbewegungen für unseren Fokus und unsere Sinneswahrnehmung

 

Sie haben Fragen zu Brain Gym®? In meiner Praxis biete ich neben Einzelbehandlungen auch Workshops und Kurse an. Gerne können sie mich hier kontaktieren,

Ihre Renate Dietz

 

fotocredits: (c) kinesology.at, ©karelnoppe stock.adobe.com,

Brain Gym® ist eine eingetragene  Marke von Breakthroughs International, Santa Barbara, California, USA. Copyright © 2020. Alle Rechte vorbehalten.

Kostenlose Gesundheitstipps

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie jede Woche kostenlose Gesundheitstipps.

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail von uns! Bitte bestätigen Sie diese um sich für unseren Newsletter anzumelden!