AGB

Nutzungsbedingungen für Besucher (NfB)

lernleben gesundheitsmarketing KG, FN 511737 f

Weidach 284 // A-6105 Leutasch, info@lernleben.at – +43/660/5354548

www.lernleben.at & www.lernleben-partner.at

Die Nutzung der Plattform und Social-Media Kanäle durch Besucher ist nur gemäß diesen auf lernleben.at veröffentlichten Nutzungsbedingungen für Besucher (NfB) und den ebendort veröffentlichten Bestimmungen der Datenschutzerklärung gestattet. Die Nutzung der Plattform und Social-Media Kanäle durch Partner ist nur gemäß den auf lernleben-partner.at veröffentlichten Nutzungsbedingungen für Partner (NfP) und den ebendort veröffentlichten Bestimmungen der Datenschutzerklärung gestattet. Vor der Nutzung sollten Besucher diese Erklärung und Bedingungen daher aufmerksam lesen.

1.    Begriffsdefinitionen

 

Um das Lesen des Textes zu erleichtern, wird auf eine Differenzierung zwischen der männlichen und weib­lichen Form verzichtet. Frauen und Männer sind damit gleichermaßen gemeint.

 

„Auftritt“ = Jeglicher auf die Plattform oder Social-Media Kanäle eingestellter Inhalt des Partners, zB Profilseite, Präsentation von Dienstleistungen, Fotos, Hyperlinks, Eventankündigungen, Blogbeitrag, Podcasts, Videos etc

„Besucher“ = Eine natürliche Person, die die Plattform oder Social-Media Kanäle zu Informationszwecken bzw für die Suche nach Dienstleistungen oder Dienstleistern aufruft. Das Einsehen der auf der Plattform und den Social-Media Kanälen eingestellten Inhalte ist für Besucher gegenüber lernleben und den Partnern kostenlos.

„Gesundheitsdienstleistungen“ = Dienstleistungen im Bereich der Gesundheit, Prävention, Wellness, Energiearbeit, Wolfbefinden und Sport sowie damit verbundene und ähnliche Dienstleistungen

„lernleben“ = lernleben gesundheitsmarketing KG (FB Nr. 511737f) mit Sitz in Weidach 284, 6105 Leutasch, Österreich

NfP = Nutzungsbedingungen für Partner

„NfB“ = Nutzungsbedingungen für Besucher

Partner“ = Eine natürliche oder juristische Person, die Gesundheitsdienstleistungen anbietet und über die Vertriebsplattform www.digistore24.com mit Digistore24 GmbH, St.-Godehard-Straße 32, 31139 Hildesheim, Deutschland einen Vertrag über Marketing-Dienstleistungen und Internetdienste von lernleben bzw die Nutzung der Plattform und/oder Social Media Kanäle abgeschlossen hat.

„Plattform“ = Die Domain lernleben.at, die zugehörigen Subdomains und Webseiten, auf denen lernleben Internetdienste zur Präsentation der Partner, deren Gesundheits-dienstleistungen und Waren zur Verfügung stellt.

„Social-Media Kanäle“ = Die Social-Media Kanäle, auf denen lernleben Internetdienste zur Präsentation der Partner, deren Gesundheitsdienstleistungen und Waren zur Verfügung stellt (zB facebook, Instagram, youtube etc).

Waren = Produkte, an welchen der Partner (i) die Urheberrechte hält oder die er selbst herstellt und (ii) an denen er die Rechte zur Verbreitung, zum Vertrieb und zur Bewerbung hält und (iii) die mit den von ihm auf der Plattform und den Social Media Kanälen angebotenen Gesundheitsdienstleistungen in engem Zusammenhang stehen.

2.   Nutzung der Plattform und Social-Media Kanäle durch Besucher und Verantwortung für Inhalte

 

  • Diese NfB regeln die Bedingungen der Nutzung der Plattform und der Social-Media Kanäle durch Besucher. Deren Nutzung durch Besucher ist nur auf Grundlage dieser NfB gestattet.

 

  • Mit dem Anklicken einer Schaltfläche auf der Benutzeroberfläche der Plattform bzw den Social-Media Kanälen, oder mit dem Einsehen der auf der Plattform bzw den Social-Media Kanälen eingestellten Inhalte und Auftritte von lernleben und ihrer Partner, erklärt der Besucher sein Einverständnis mit den NfB, der auf der Plattform veröffentlichten Datenschutzerklärung sowie mit den Geschäfts-, Nutzungs- und Datenschutzbedingungen der jeweiligen Anbieter der Social-Media Kanäle. lernleben ist bei der Erbringung ihrer Marketing-Dienstleistungen und Internetdienste im Zusammenhang mit Social-Media Kanälen an die Bedingungen der jeweiligen Anbieter gebunden, auf die sie keinerlei Einfluss hat.

 

  • Die Nutzung der Plattform und Social-Media Kanäle ist Besuchern nur dann gestattet, wenn sie das 18. Lebensjahr vollendet haben und uneingeschränkt geschäftsfähig sind. Jüngere und beschränkt geschäftsfähige Personen sind von der Nutzung der Plattform und Social-Media Kanäle ausgeschlossen.

 

  • Auf der Plattform bzw den Social Media Kanälen bewerben Partner von lernleben, die Gesundheitsdienstleistungen anbieten, sich und ihre Gesundheitsdienstleistungen oder Waren. Die Plattform macht damit Beiträge zum Thema Gesundheit, Prävention, Wellness, Energiearbeit, Wolfbefinden und Sport, zu Gesundheitsdienstleistungen und die Kontaktdaten von Gesundheitsdienstleistern verfügbar. Auf der Plattform bzw den Social Media Kanälen können die Gesundheitsdienstleistungen und Waren der Partner nicht (käuflich) erworben werden. Die Plattform und Social-Media Kanäle sind kein elektronischer Marktplatz. Dem Besucher steht es frei, Partner über die auf ihrer Profilseite angegebenen Kontaktdaten individuell anzusprechen und abseits der Plattform und Social-Media Kanäle Dienstleistungen oder Waren des Partners zu erwerben. lernleben ist in einen solchen Erwerb in keiner Weise eingebunden.

 

  • lernleben ist ein Marketingunternehmen, das gegenüber seinen Partnern Marketing-Dienstleistungen erbringt und den Partnern die Plattform und Social-Media Kanäle entgeltlich für das Einstellen und Bewerben ihrer Inhalte und Auftritte (zB Profilangaben, Beschreibungen, Fotos, Blogbeiträge etc) zur Verfügung stellt. lernleben ist weder Anbieter der auf der Plattform von den Partnern beworbenen Dienstleistungen und Waren, noch handelt lernleben als Vertreter, Erfüllungsgehilfe oder Makler der Partner. lernleben wird nicht Vertragspartei von Kaufverträgen, die zwischen Partnern und Besuchern der Plattform bzw Social-Media Kanäle allenfalls geschlossen werden; lernleben schließt daher jegliche Haftung für Mängel, Rechtmäßigkeit und Verfügbarkeit der vom Partner auf der Plattform und den Social-Media Kanälen beworbenen Dienstleistungen und Waren, einschließlich deren fachgerechter Ausführung, aus.

 

  • Die Grundeinstellung der Plattform und Social-Media Kanäle ist tolerant, weltoffen, überkonfessionell und politisch neutral. Die auf der Plattform einsehbaren Inhalte und Auftritte der Partner bewerben die Partner bzw deren Dienstleistungen oder Waren gegen Entgelt und geben die Meinung des jeweils verfassenden Partners wieder. BEACHTEN SIE, DASS DIESE INHALTE UND AUFTRITTE KEINESFALLS EINE BERATUNG ODER BEHANDLUNG DURCH AUSGEBILDETE GESUNDHEITSDIENSTLEISTER, INSBESONDERE DURCH ÄRZTE ODER THERAPEUTEN, ERSETZEN KÖNNEN! Die Verwendung solcher Inhalte und Auftritte durch Besucher erfolgt daher auf eigene Gefahr. lernleben will mit der Plattform und den Social-Media Kanälen sowie den dort eingestellten Inhalten und Auftritten die Informationsvielfalt und freie Meinungsbildung fördern. Die Plattform und Social-Media Kanäle sollen die Partner beim Bereitstellen und die Besucher beim Auffinden von Informationen unterstützen.

 

  • lernleben ist nicht dazu verpflichtet und ist dies ausdrücklich nicht Teil der Dienstleistungen von lernleben, die Inhalte und Auftritte der Partner auf Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität, die Einhaltung rechtlicher Vorschriften und geistiger Eigentumsrechte hin zu kontrollieren. Der Partner ist dafür verantwortlich, die ihn als Dienstleistungsanbieter, Diensterbringer und Veröffentlicher von Inhalten auf der Plattform und den Social-Media-Kanälen treffenden gesetzlichen (zB gewerbe-, straf-, urheber-, persönlichkeits-, marken-, medien- und wettbewerbsrechtlichen etc) und berufsrechtlichen Vorschriften mit all seinen Inhalten und Auftritten einzuhalten. lernleben schließt diesbezüglich jegliche Haftung aus.

 

  • Das Einsehen der auf der Plattform und den Social-Media Kanälen eingestellten Inhalte ist für Besucher gegenüber lernleben und den Partnern kostenlos. Eine kommerzielle Auswertung oder Verwendung der auf der Plattform einsehbaren Daten sowie automatisierte Abfragen oder Kommentarerstellung sind nicht gestattet.

 

  • Die Plattform wird für lernleben von einem dritten Dienstleister gehostet. Der Host ist darum bemüht, dass die Plattform, soweit möglich, ohne Unterbrechungen zur Verfügung steht und Übermittlungen fehlerfrei sind. Dies ist jedoch nicht jederzeit, sondern nur im Rahmen der technischen und betrieblichen Möglichkeiten des Hosts möglich. Der Zugriff auf die Plattform kann wegen technischer Störungen oder Leistungsbeschränkungen des Hosts unterbrochen oder beschränkt sein. Der Besucher hat daher keinen Anspruch auf eine bestimmte Verfügbarkeit der Plattform. Weiters gewährleistet lernleben nicht, dass ihre Internetdienste mit der technischen Ausstattung des Besuchers kompatibel sind.

3.   Unzulässige Handlungen und Verantwortung dafür

 

  • Folgende Handlungen sind Besuchern nicht gestattet:

 

  • Das Versenden oder Herbeiführen des Versands von E-Mails an Partner oder andere Besucher, die keine E-Mails von dem Besucher zu erhalten wünschen;
  • Jegliche Form von direkter oder indirekter Eigen- oder Fremdwerbung;
  • Das Versenden unerwünschter Werbung (Spam);
  • Die Verwendung falscher oder irreführender Informationen zur Identität des Besuchers oder zu Absicht, Inhalt oder Herkunft einer Nachricht;
  • Die Manipulation oder zweckwidrige Nutzung der Kommentarfunktion;
  • Die Verbreitung von unsachlichen Inhalten oder solchen, die nicht den Tatsachen entsprechen, über die Kommentarfunktion zu Blogbeiträgen oder zu anderen Inhalten oder die Nutzung der Kommentarfunktion gegen Entgelt oder sonstige Gegenleistung;
  • Die Verbreitung ruf- oder kreditschädigender, beleidigender, beschimpfender, verspottender, verleumderischer, jugendgefährdender, pornografischer, gewaltandrohender, gewalt-verherrlichender oder sonstiger rechtswidriger Inhalte, sei es per E-Mail, per Kommentarfunktion oder anderweitig;
  • Die Verletzung von Rechten Dritter (zB straf-, urheber-, persönlichkeits-, marken-, medien- und wettbewerbsrechtliche Verstöße);
  • Die Verbreitung von Viren, Spyware, Trojaner oder ähnlich schädigender Malware auf der Plattform, mit ihr verbundener Websites oder per Email.

 

  • Von Besuchern eingestellte Kommentare geben die persönliche Meinung des Besuchers wieder, für die der Besucher die alleinige Verantwortung trägt. Der Besucher ist verpflichtet, ausschließlich wahrheitsgetreue Angaben zu machen und allfällige persönliche Daten nur mit dem Einverständnis der davon betroffenen Person zu veröffentlichen.

 

  • Wird lernleben im Zusammenhang mit einem vom Besucher eingestellten bzw versandten Inhalt (zB Kommentare, Email etc) oder einer Nutzung der Plattform bzw Social-Media Kanäle durch den Besucher, die den NfB widerspricht, von einem Dritten in Anspruch genommen, so hält der Besucher lernleben vollumfänglich schad- und klaglos; diesfalls übernimmt der Besucher alle Forderungen und Kosten einschließlich der Gerichts- und angemessenen Rechtsvertretungskosten. Der Besucher ist verpflichtet, lernleben unaufgefordert sämtliche Informationen zur Verfügung zu stellen, die zur Anspruchsprüfung, -abwehr und Verteidigung von lernleben erforderlich sind.

 

  • Dem Besucher ist es ohne vorangegangene ausdrückliche schriftliche Genehmigung von lernleben nicht gestattet, die Inhalte und Auftritte der Partner auf der Plattform bzw den Social-Media Kanälen an sich zu bringen, zu bearbeiten, zu vervielfältigen, zu verbreiten, zu senden, öffentlich aufzuführen oder der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.

 

  • An sämtlichen Inhalten von lernleben (zB Kennzeichen, Logos, Bilder, Grafiken, Layouts und Texte etc), die lernleben auf der Plattform oder den Social Media Kanälen veröffentlicht, halten lernleben oder Dritte die ausschließlichen Urheber- und Leistungsschutzrechte. Ohne vorherige ausdrückliche, schriftliche Zustimmung von lernleben oder dem Dritten ist es Besuchern nicht gestattet, solche Inhalte an sich zu bringen, zu vervielfältigen, zu bearbeiten, zu verbreiten, zu senden, öffentlich aufzuführen, der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen oder ansonsten zu verwenden.

 

4.   Haftung, Verjährung

 

  • Die Haftung von lernleben für eigene Inhalte (Inhalte der lernleben Redaktion) ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Jegliche Haftung von lernleben, ihrer gesetzlichen Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen für leicht fahrlässig verursachte Schäden, außer bei Personenschäden, ist ausgeschlossen.

 

  • Eine Haftung für die Inhalte und Auftritte des Partners wird von lernleben ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt auch für Inhalte Dritter, auf die der Partner zB mittels Setzens eines Hyperlinks verweist.

 

  • lernleben haftet nicht für atypische Schäden, mittelbare- und Folgeschäden, entgangenen Gewinn oder Schäden durch höhere Gewalt.

 

  • Iernleben haftet insbesondere nicht für Schäden durch Verlust von Inhalten oder Daten, Schäden aus einer missbräuchliche Verwendung veröffentlichter Daten durch Dritte, Schäden aus einer missbräuchlichen Nutzung der Plattform bzw der Social-Media Kanäle durch Dritte, Schäden durch Eingabefehler oder Fehler der Datenverarbeitung und für Schäden durch allfällige Rechtsverletzungen des Besuchers (insbesondere Wettbewerbs­-, Urheber-, Leistungsschutz- oder Persönlichkeits­rechte).

 

  • Der Betrag für jegliche Haftung von lernleben ist begrenzt auf den typischerweise entstehenden vorhersehbaren Schaden.

 

  • Haftungsansprüche verjähren innerhalb von sechs Monaten ab Kenntnis des Schadens durch den Besucher.

 

5.   Missbräuchliche Nutzung

 

  • Wenn Anhaltspunkte bestehen, für eine rechtswidrige oder miss­bräuchliche Nutzung der Plattform bzw Social-Media Kanäle oder wenn durch eine sonstige Handlung des Besuchers eine Schädigung von lernleben, ihrer Partner, der Plattform bzw Social-Media Kanäle oder deren Reputation zu befürchten ist, dann ist lernleben gegenüber dem Besucher insbesondere berechtigt:

 

  • Kommentare zu Blogbeiträgen oder anderen Inhalten zu löschen oder (sprachlich, nicht aber inhaltlich) zu verändern und
  • dem Besucher den lernleben entstandenen Aufwand in Rechnung zu stellen.

 

  • lernleben wird die berechtigten Interessen der Beteiligten und die Schwere der unzulässigen Handlung berücksichtigen, ist bei der Wahl der Maßnahme grundsätzlich aber frei.

 

6.   Geltung der NfB, Änderungsvorbehalt, Schriftform und Rechtsverzicht

 

  • lernleben erbringt und bietet ihre Internetdienste für Besucher ausschließlich gemäß den NfB an. Maßgeblich ist die jeweils zum Zeitpunkt der Nutzung der Plattform bzw der Social-Media Kanäle gültige Fassung der NfB.

 

  • lernleben lehnt allfällige Geschäftsbedingungen oder andere einseitiger Erklärungen des Besuchers ab und werden solche, selbst bei Kenntnis durch lernleben, nicht Vertragsinhalt. Änderungen dieser NfB bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von lernleben. Dies gilt auch für das Abgehen vom Schriftformerfordernis. E-Mail wird als der Schriftform entsprechend angesehen.

 

  • Mit der Nutzung der Plattform und Social-Media Kanäle stimmt der Besucher der Teilnahme am elektronischen Geschäftsverkehr zu. Er stimmt in diesem Zusammenhang damit weiters dem Erhalt rechtserheblicher Mitteilungen von lernleben und von den vom Besucher kontaktierten Partnern per E-Mail an die vom Besucher bekannt gegebene Emailadresse zu.

 

  • Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser NfB ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und der unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge nicht. Eine rechtsunwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame Bestimmung, die der rechtsunwirksamen wirtschaftlich am nächsten kommt, zu ersetzen. Eine Regelungslücke ist durch eine Bestimmung zu schließen, die dem Zweck der ursprünglichen Regelung am ehesten entspricht.

 

  • lernleben behält sich die teilweise oder gänzliche Änderung der NfB, der NfP, der Datenschutzerklärung, der Funktionalität und des Layouts der Plattform, der Auswahl an Social-Media Kanälen und der Dienste von lernleben vor.

 

  • Eine allfällige Untätigkeit von lernleben in Bezug auf eine einmalige oder wiederholte Verletzung der NfB durch den Besucher bedeutet keinen Verzicht von lernleben auf die Einhaltung der Bestimmung(en) der NfB.

 

  • Anzuwendendes Recht

Diese NfB und alle daraus abgeleiteten Rechte und Pflichten von lernleben und dem Besucher unterliegen dem österreichischen materiellen Recht unter Ausschluss seiner Verweisungs-normen und dem UN-Kaufrecht.

7.   Geschäftssprache, Erfüllungsort und Gerichtsstand

 

  • Die Geschäftssprache von lernleben, der Plattform und Social-Media Kanäle ist Deutsch.

 

  • Erfüllungsort ist der registrierte Sitz von lernleben.

 

  • Als Gerichtsstand für alle sich zwischen lernleben und dem Besucher ergebenden Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Nutzung der Plattform und Social-Media Kanäle wird das sachlich zuständige Gericht in Innsbruck, Österreich vereinbart. Ungeachtet dessen ist lernleben nach ihrer Wahl berechtigt, den Besucher an seinem allgemeinen Gerichtsstand oder am Sitz von Digistore24 in Hildesheim, Deutschland, zu klagen. Soweit der Besucher Verbraucher iSd
    1 KSchG ist, gilt die obenstehende Gerichtsstandsvereinbarung nur soweit, als § 14 KSchG nicht zwingend anderes vorsieht.

Kostenlose Gesundheitstipps

Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie jede Woche kostenlose Gesundheitstipps.

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail von uns! Bitte bestätigen Sie diese um sich für unseren Newsletter anzumelden!